logo PORTAIL.WALLONIE.MUSEUM visiter voir apprendre informer

MOUSCRON
Volkskundemuseum Léon Maes


Das Museum lädt zu einer Reise in die Vergangenheit von Mouscron und Umgebung ein. Gezeigt wird die Entwicklung der Dörfer zu einem Industriezentrum. Zu besichtigen sind die Rekonstruktionen einer Schänke, einer Apotheke, eines Gemeinschaftsraums, eines Lebensmittelgeschäfts, eines Klassenzimmers, einer Schuhmacherwerkstatt, einer Molkerei und eines Schlafzimmers sowie der Speicher, in dem verschiedene Handwerksberufe vorgestellt werden. Außerdem gibt es verschiedene thematisch geordnete Sammlungen (Tabak und Schmuggel, Süßwaren, Spielzeug, Transportmittel, religiöse Kunst, Bügeleisen usw.). Die Lokalgeschichte wird anhand von Bildern, Karten, Material zum Widerstand im Zweiten Weltkrieg und Werken des Mouscroner Malers Rémy Cogghe dokumentiert. Die Sammlungen befinden sich in einem Bürgerhaus aus dem Jahr 1880. In Kürze wird auch das benachbarte Anwesen Lenoir genutzt werden können, das über einen Park und einen hübschen Pavillon verfügt. Für das Jahr 2006 sind verschiedene Projekte geplant (wechselnde Ausstellungen, Workshops zu den Themen Gesundheit, Volkskunde, Natur).
3.21778 50.7418