logo PORTAIL.WALLONIE.MUSEUM visiter voir apprendre informer

SENEFFE


Photos 12113865.JPGSobald Sie das Portal des Schlosses durchschritten haben, tauchen Sie ein in die Vergangenheit, spüren die Lebensart des 18. Jahrhunderts. Die Sammlung von Goldschmiedearbeiten des Château de Seneffe besticht sowohl durch ihren Umfang als auch durch ihre Internationalität und deckt eine bemerkenswerte Zeitspanne ab (hauptsächlich Arbeiten aus dem 17. und 18. Jahrhundert). Sie ist das Ergebnis der Sammelleidenschaft des Belgiers Claude D'Allemagne, der der Communauté française ein Ensemble von Stücken überlassen hat, die von der Meisterschaft der Goldschmiede ihrer Zeit künden. Das Château de Seneffe war Lustschloss des Grafen Julien Depestre und wurde zwischen 1763 und 1768 von dem seinerzeit berühmten und sehr gefragten Architekten Laurent-Benoît Dewez erbaut. Die Räume bestechen durch ihren Luxus (Parkett, Vergoldungen usw.), draußen kann der Besucher durch den 22 Hektar großen Park spazieren, in dem sich viele weitere Gebäude befinden (Theater, Orangerie, Voliere, Kühlhaus, Nebengebäude).
4.26678 50.5267