logo PORTAIL.WALLONIE.MUSEUM visiter voir apprendre informer

THUIN


Das Museum dokumentiert die Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs in Belgien. Zu sehen sind historische Kleinbahnen der Société Nationale de Chemins de fer Vicinaux (SNCV), darunter die älteste erhaltene Kleinbahndampflok (1888), ein PCC-Triebwagen, der aus Belgrad (Serbien) wieder nach Belgien gebracht wurde, nachdem die SNCV ihn dorthin verkauft hatte. Der einzige Bovy-Pipe-LKW der Welt (Leiterwagen), Exemplar des ersten E-Lok-Typs im Netz von Charleroi (1901), Anhänger aus den Zeiten des Dampfantriebs, Dieseltriebwagen von 1947, angetrieben mit dem Motor eines Shermanpanzers. Die Kleinbahnen fahren für Museumsbesucher auf der zum Museum gehörenden Strecke Lobbes, Thuin. Das Museum besteht aus zwei Gebäuden, von denen das größere beinahe fertig gestellt ist. Voraussichtlich wird es im Laufe des Jahres 2003 in Teilen zugänglich sein. Die oben beschriebene Sammlung befindet sich dem anderen, für den Publikumsverkehr geöffneten Gebäude.
4.27933 50.3412