logo PORTAIL.WALLONIE.MUSEUM visiter voir apprendre informer

BEAUMONT
Museum Tour Salamandre


Photos 04104440.JPGDas Museum erstreckt sich über vier Stockwerke und umfasst sieben Säle. Mehr als 640 Objekte und Dokumente zur Geschichte der Seigneurs de Beaumont, Reproduktionen von Miniaturen von Charles de Croÿ, Erinnerungen an Napoleons und Victor Hugos Aufenthalt in Beaumont, an die Prinzen von Caraman, Kunsthandwerk, Marmorabbau usw. Die Tour Salamandre, im 11. Jahrhundert unter der Herrschaft der Gräfin Richilde von Egisheim erbaut, war Wehrturm der bedeutendsten Festung von Beaumont. Er hatte ein Zwiebeldach und vier Ecktürme. Der Turm wurde mehrfach in Brand gesteckt, brannte jedoch nie nieder. Seine letzte Restaurierung von 1952 bis 1955 wurde von Simon Brigode geleitet. Seitdem beherbergt der Turm jedes Jahr von Mai bis Ende Oktober ein sehr vielseitiges Museum.
4.23527 50.2372