logo PORTAIL.WALLONIE.MUSEUM visiter voir apprendre informer

MARCQ - ENGHIEN
Bauernhof-Museum in Marcq


Photos 11122255.JPGDie Führung durch das Freilichtmuseum ist eine echte Rückschau auf das ländliche, bäuerliche und handwerkliche Leben vergangener Zeiten. Gezeigt wird eine bedeutende Sammlung von ungewöhnlichen, seltenen, alten und bisweilen seltsamen Gegenständen – beispielsweise Kriegssouvenirs: Scheune mit Relikten der Mechanisierung in der Landwirtschaft, Pflüge, Worfelmaschinen. Stall mit Gerätschaften für das Kalben und Handwerksgeräten. Pferdestall mit Hufeisen, Sätteln, Zaumzeug, Kandaren. Brauerei mit Bierfässern und Pressen. Melkerei mit Butterfässern und Turbinen. Gemütliche Küche mit altem Mobiliar. Bierstube mit alten vergilbten Plakaten.
Wenn Sie sich von dem Fluss her nähern, der dem Dorf seinen Namen gab, gelangen Sie durch die Vorhalle in den wunderschönen Hof aus dem 18. Jahrhundert. Sie werden sofort von den hohen Backsteinmauern beeindruckt sein, die so angeordnet sind, dass ein für die Architektur von Bauernhöfen der Provinz Brabant typisches Viereck entsteht. An diesem genau im Zentrum gelegenen Ort, erwacht jeder der sorgsam zusammengetragenen Gegenstände wieder zu neuem Leben. Der imposante und großartige Gebäudekomplex allein ist Zeugnis für die sozioökonomische Geschichte einer Epoche, die es zu entdecken gilt.
4.01659 50.6921